2017 – Hans Schweizer – how are you?
2016 – Kinderbücher
2015 – Unwahrscheinliche Möglichkeiten
2014 – Paradiese – mit Ahnungen gefüllte Räume
2013 – Heimat, Dorfgeschichten und Bauernweisheiten
2012 – 27 = 3³ = Denkräume
2011 – Stuhldesign
2010 – Alperose-Zit und Suuf-Sonntig
2009 – Vernähte Zeit
2008 – Die Welt im Hirn
2007 – Vom Verlust der Langsamkeit
2006 – Der Komplize des Künstlers
2005 – Babeli Giezendanner
2004 – Verlorene Moderne
2003 – Holzbau fern der Tropen
2002 – Ein langgestrecktes Wochenbett
Pressebilder-Download
Ausstellungsplakate
Paradiese – mit Ahnungen gefüllte Räume

Es scheint ein natürliches, gemeinsames Verständnis zu geben, eine Projektionsfläche, die all unsere Ideen einer unbelasteten Herkunft, eines guten Daseins, eines seligen Endzustandes verbindet: die Vorstellung vom Paradies.

Diese kraftvolle Vorstellung, aus der wir schöpfen und die uns antreibt, schafft künstlerische Meisterwerke und findet poetische Worte, versetzt Berge und lässt Wasser aufwärts fliessen, grenzt voneinander ab und verbindet, ermutigt und regt an, das eigene Glück zu finden …

Die Ausstellung verbindet paradiesische Bilder aller Epochen aus Kunst, Literatur, Musik, Gartenbau und Religion und zeigt die kleinen Paradiese, die wir uns selber zu schaffen in der Lage sind.

Mit künstlerischen Beiträgen von Daniela Fetz, Stéphane Fratini, Christian Hörler, Frank Keller, Kasia Maksymowicz, Eruk T. Soñschein.

Vernissage
Freitag, 22. August 2014 – 18.30 Uhr
Begrüssung
Just another day in paradise
mit Eruk T. Soñschein
Paradiesischer Apéro
von This Keller und Mirjam Graf

Sonntag, 31. August 2014 – 10 Uhr
Botanischer Spaziergang
mit Hans Sprecher
Treffpunkt in der Propstei
Einkehr im Waldcafé gegen 11 Uhr

Finissage
Sonntag, 21. September 2014 – 16 Uhr
Apfelverkostung mit Pavel Beco
anschliessend:
Kinofilm Adams Apple
von Anders Thomas Jensen

Öffnungszeiten
Mi – Sa 14 – 17 Uhr | So 10 – 17 Uhr
Eintritt 6 CHF

Mit Dank für die wertvolle Unterstützung:
Kultur Toggenburg
Die Toggenburger Raiffeisenbanken